Security Process Explorer

Security Process Explorer 1.6

Klüger als der Task-Manager

Der Task-Manager zeigt standardmäßig die laufenden Prozesse in Windows an. Der kostenlose Security Process Explorer bietet sich mit zusätzlichen Sicherheitsoptionen als Alternative an. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Der Task-Manager zeigt standardmäßig die laufenden Prozesse in Windows an. Der kostenlose Security Process Explorer bietet sich mit zusätzlichen Sicherheitsoptionen als Alternative an.

Die Freeware listet alle auf dem System laufenden Prozesse auf. Auf Wunsch zeigt der Security Process Explorer zusätzliche Informationen wie Prozessor-Auslastung, Laufzeit, Dateipfad, Hersteller und verknüpfte Treiber an. Im Gegensatz zu dem Windows-Programm kennt die Software dank einer integrierten Datenbank die Sicherheitsrisiken der meisten Prozesse und markiert kritische Anwendungen farblich. Mit einem Klick auf Im Internet suchen erhält der Nutzer weitere Details auf der Internetseite des Herstellers. Bleibt diese Abfrage ergebnislos, fragt der Anwender mit nur einem weiteren Mausklick bei Google nach.

Mit Security Process Explorer blockiert der Nutzer einzelne Prozesse oder weist über eine Prioritätsfunktion Prozessorleistung zu. Das Programm ersetzt entweder vollständig den Standard-Task-Manager oder läuft parallel.

FazitDer kostenlose Security Process Explorer eignet sich vor allem für unerfahrene Windows-Nutzer. Die Programmoberfläche und die bereitgestellten Informationen sind übersichtlich und aufschlussreich. Die Datenbank des Herstellers stößt jedoch schnell an ihre Grenzen, der Verweis zu Google liefert keine befriedigenden Ergebnisse.

Security Process Explorer

Download

Security Process Explorer 1.6